karte

Wissenswertes 

Essen und Trinken steht für Genuss, Freude und Geselligkeit. Vollwertig essen und trinken hält gesund, fördert Leistung und Wohlbefinden. Darüber hinaus spielt ausreichend Bewegung eine wichtige Rolle für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit

Der DGE-Ernährungskreis zeigt auf einen Blick, wie sich eine vollwertige Ernährung mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen zusammensetzt. Dabei zeigt er als eine Art Wegweiser ein Beispiel für die Umsetzung einer vollwertigen Ernährung.

Vollwertig essen und trinken – so geht´s

Wählen Sie Lebensmittel aus allen 7 Gruppen des Ernährungskreises. Die 7 Gruppen werden durch je ein Segment im Kreis dargestellt. Die unterschiedlichen Größen der Segmente verdeutlichen die Mengenverhältnisse der verschiedenen Lebensmittelgruppen in einer vollwertigen Ernährung zueinander.

Je größer ein Segment des Kreises ist, desto größere Mengen sollten aus dieser Lebensmittelgruppe verzehrt werden.
Lebensmittel aus kleinen Segmenten sollten dagegen sparsam verwendet werden.

Berücksichtigen Sie das Mengenverhältnis und wechseln Sie zwischen den Lebensmitteln ab. Damit haben Sie die besten Voraussetzungen für eine vollwertige Ernährung.

Variationen sind möglich

Die Umsetzung der Empfehlungen des DGE-Ernährungskreises ist eine Variante einer vollwertigen Ernährungsweise. Darüber hinaus sind auch noch andere Varianten möglich.

Bei einer konsequenten Wahl von Vollkornprodukten kann die Menge der Getreideprodukte oder der Kartoffeln verringert werden. Stattdessen können beispielsweise mehr eiweißreiche pflanzliche Lebensmittel wie Hülsenfrüchte auf dem Speiseplan stehen.

Durch eine gezielte Lebensmittelauswahl kann eine vegetarische Ernährung – mit Milch, Milchprodukten und Eiern – als vollwertige Ernährung umgesetzt werden. Die Wahl von Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, grünem Blattgemüse sowie Nüssen und Ölsaaten wird dann umso wichtiger.

Raum für kleine Extras

Der DGE-Ernährungskreis zeigt eine ideale Lebensmittelauswahl. Weniger empfehlenswerte Lebensmittel wie süße und fettreiche Snacks, alkoholische und zuckergesüßte Getränke werden nicht dargestellt. Sie enthalten viel Fett und Zucker, liefern viele Kalorien, aber wenig lebensnotwendige Nährstoffe.

Deckt die tägliche Ernährungsweise alle Gruppen des Ernährungskreises in den empfohlenen Mengen ab, bleibt Raum für kleine „Extras“ wie Süßigkeiten oder Knabbereien. Solange die Kalorien- und Nährstoffbilanzen stimmen, ist nichts dagegen einzuwenden, diese Lebensmittel gelegentlich zu genießen.

Vollwertige Ernährung

Eine vollwertige Ernährung liefert ausreichend, aber nicht zu viel Energie (Kalorien) und alle lebensnotwendigen Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Protein (Eiweiß), Fette und Kohlenhydrate sowie Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

Jeder einzelne Nährstoff erfüllt lebenswichtige Funktionen im Organismus. Doch kein einziges Lebensmittel und keine einzelne Lebensmittelgruppe enthält alle lebensnotwendigen Nährstoffe in ausreichender Menge.

Nutzen Sie das reichhaltige Lebensmittelangebot und essen Sie abwechslungsreich. Bevorzugen Sie dabei pflanzliche Lebensmittel.